Herzlich Willkommen bei Kosmetik Kaltwasser

Ultraschall Lifting

Was ist Ultraschall?

Ultraschall sind Schallwellen, die für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbar sind. Es sind hohe Frequenzen im Bereich von über 20000 Schwingungen pro Sekunde (Hz). Diese werden zu Therapiezwecken in der Kosmetik, Physiotherapie und auch in der Sportmedizin, als Hilfsmittel unterstützend zu therapeutischen Zwecken, eingesetzt. In der Kosmetik z.B. um Wirkstoffe (wie Hyaluronsäure) besser in die Haut einzuarbeiten.

Anwendungsgebiete in der Kosmetik:

Faltenreduktion- sanftes Lifting ohne operativen Eingriff (reduzieren von Augen- und Mimikfältchen sowie der Stirn- und Nasolabialfalten).

Anti Aging- für schöne und strahlende Haut (verbessertes Hautbild bei Schwangerschaftsstreifen, Cellulite, Narben, Besenreiser, Rosacea).

Wohlfühlen- Linderung von Beschwerden durch die massierende Wirkung (Karpaltunnel Syndrom, Durchblutungsstörungen, Ischiasbeschwerden, Muskelverspannungen).

Die Wirkung:

1. Thermische Wirkung - Das heißt: Wenn die Ultraschallwellen auf die Haut treffen, entsteht eine leichte Wärme. Sie verbessert die Durchblutung der Haut, entspannt die Muskeln und sorgt so dafür, dass kosmetische oder therapeutische Mittel besser in die Haut eindringen können.

2. Mechanisch-physikalische Wirkung - Das heißt: Während der Behandlung entsteht im Ultraschall-Feld eine Druck-Sog-Wirkung, die einer Mikromassage entspricht.

3. Biochemische Wirkung - Das heißt: Sowohl die thermische, als auch die mechanisch-physikalische Wirkung führt zu Synergie- Effekten, die wir als biochemische Wirkung beschreiben.